QR Code Laser gravieren

Die permanente Lösung – QR Code Laser gravieren

Was ist ein QR Code? Der QR Code ist ein zweidimensionaler Code und wird als Nachfolger zum eindimensionalen Barcode gehandelt. Bei den Barcodes, die bis heute noch auf praktisch jeder Produktverpackung zu finden sind, werden bestimmte Informationen direkt untergebracht. Der QR Code erweitert diese Funktion dadurch, dass er auf eine Webseite mit beliebiger Informationsmenge verlinken kann.

Laser made in germany

Laser-Konfigurator

Unsere Faserlaser sind hervorragend für das Kennzeichnen von Metallen und laserbeschriftbaren Kunststoffen geeignet.

 

Was möchten Sie beschriften?

Erhalten Sie jetzt passende Angebote für Ihre individuelle Lasermaschine.

Wer soll die Angebote erhalten?

HerrFrau




Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen.

Eingetragene Daten werden ausschließlich zur Angebotsversendung verwendet.

Ihr zuständiger Ansprechpartner

Torsten Wunderwald

EVO TECH Laser

Tel.: +49 7034 2794560

QR Code Laser gravieren –  die Verfahren

Funktion der QR Code Laser Gravur

Ein QR Code benötigt lediglich zwei Dinge:

  • Hoher Kontrast zum umgebenden Grundmaterial
  • Klare und sehr scharfe Zeichnung des gesamten Codes

Diese Kennzeichnung besteht aus einem Quadrat, in dem viele kleine Rechtecke und Quadrate in einem scheinbar chaotischen Muster abgebildet sind. Um die Markierung auszulesen, ist ein so genannter „QR-Code Leser“ erforderlich. Heute lässt sich praktisch jedes Smartphone mit der passenden App zu einem solchen Gerät auslegen. Die Aufgabe vom QR-Code Laser ist es, dieses Muster in möglichst trennscharfer und präziser Weise auf das Grundmaterial einzubringen. Dazu sind ist für das Auftragen von einem QR-Code auf Metall zwei verschiedene Verfahren geeignet:

  • QR Code Laser Tiefen- und Abtraggravur
  • QR Code Laser Karbonisierungs-Gravur

 

QR Code Laser Tiefen- und Abtraggravur

Bei der QR Code Laser Tiefengravur wird Material von der Oberfläche abgetragen. Die gezielte Vertiefung erzeugt den gewünschten Kontrast, mit dem die Markierung maschinenlesbar wird. Dieses Verfahren eignet sich für nicht-karbonisierbare und nicht anlaufende Metalle wie beispielsweise Aluminium. Außerdem ist es ideal für beschichtete Oberflächen. Verchromte, verzinkte oder Pulver beschichtete Materialien können so durch eine QR-Code Laser Gravur mit dieser innovativen Markierung ausgestattet werden.

QR Code Laser Karboniserungs-Gravur

Bei dem QR Code oder Barcode auf Metall Lasern durch Karbonisieren wird das Muster durch ein gezieltes Verkohlen der im Stahl oder Edelstahl vorhandenen Kohlenstoff-Atome erreicht. Dieser physikalische Effekt lässt sich für alle Arten von Markierungen auf kohlenstoffhaltige Metallen nutzen.

 

QR Code Lasergravur auf Kunststoffen

Die QR Code Laser Gravur auf Kunststoffen kann durch Aufschäumen oder Farbveränderung erreicht werden. Bestimmte Kunststoffe wechseln die Farbe, wenn man sie erwärmt. Vor allem helle Plastiksorten dunkeln nach, da der in ihnen eingeschlossene Kohlenstoff verbrennt. Damit ist das Data Matrix Code Lasern auf hellen Kunststoffen besonders einfach. Die QR Code Kennzeichnung auf dunklen Kunststoffen ist dann besonders effektiv, wenn das Material durch Erwärmung aufschäumt. Zu den aufschäumenden Kunststoffen zählt beispielsweise das PVC. Ist das Grundmaterial aber dunkel und schäumt nicht auf, kann ein gezielt platziertes Lackfeld für die erforderliche Kontrastwirkung zum Einbringen eines QR-Codes sorgen.

Technologie-Beratung

 

Jetzt Termin vereinbaren

Kostenfreie Mustererstellung

 

Jetzt anfordern

Messetermine

 

Jetzt ansehen