Sonderlösungen

Vieles ist möglich

Diese Sonderlösung besitzt einen integrierten Drehteller mit Durchmesser 800mm. Zusätzlich kann der Laserkopf des „ETL 1030 DR800 X3“ über 3 NC programmierbare Linearachsen im Arbeitsraum in X- Richtung, Y- Richtung und Z- Richtung positioniert werden. Die Führung des Laserkopfes ermöglicht es Ihnen, den nutzbaren Bereich des Drehtellers zu maximieren. So können Sie große Teile auch in 2D Segmenten lasern und Mehrfachbeschriftung kleiner Teile ausführen.

 

Dieses Gerät ist sehr gut geeignet für das Beschriften von Werkstücken aus Materialien wie Werkzeugstahl, gehärtet, beschichtet, brüniert, blank, Edelstahl, Hartmetallen, Aluminium eloxiert, Aluminium natur, Messing und Kupferwerkstoffen sowie geeigneten Kunststoffen, die z.B. durch Zusätze mit dem Laserlicht reagieren. Das Laserbeschriftungsgerät wird steckerfertig mit allen Komponenten, wie PC, installierter Software „Plug & Work“ geliefert. Damit Sie mit Ihrem Laser direkt ohne Anlaufzeit starten können, schulen wir Sie umfangreich bei Ihnen vor Ort an Ihrer neuen Laseranlage. Und sollte dann doch mal eine Frage entstehen, können wir Sie telefonisch unterstützen oder mittels Fernwartung jederzeit helfend zur Seite stehen.

Produktname: ETL 1030 DR800 X3

Einsatzmöglichkeit: Steharbeitsplatz mit Drehteller

Faserlaser 30 Watt (je nach Anwendung auch höhere Leistungen möglich) mit integriertem Focuslaser rot: 650 NM /<1MW

Technische Merkmale

  • Produktname
  • ETL 1030 DR 800 X3
  • Einsatzmöglichkeit
  • Drehteller Laserbeschriftungsmaschine
  • Lasertechnologie
  • 30 Watt Faserlaser
  • Drehteller Durchmesser 800 mm mit zwei Produktaufnahmen
  • Schwenkwinkel 2 x 180 Grad
  • großer Innenraum mit leichtem Zugang von 2 Seiten
  • Laserkopf in 3 Achsen NC verfahrbar
  • programmierbare X-Achse mit 450mm Hub
  • programmierbare Y-Achse mit 190mm Hub
  • programmierbare Z-Achse mit 400mm Hub
  • nutzbare Beschriftungsfläche 550 x 350mm
  • schneller Galvo-Scanner Schreibkopf mit bis zu 8000 mm/sec Schreibgeschwindigkeit
  • elektrischer Drehteller ist durch einen Lichtvorhang abgesichert
  • der rote Vorschaulaser zeigt Markierposition (mit Sicherheits-Shutter gekoppelt)
  • zwei Fokuslinienlaser zum einfachen Einstellen des Laserabstandes zum Objekt am Scannerkopf angebaut – wenn beide Linien auf der Werkstückoberfläche übereinander liegen, ist der Laser im Fokus
  • umfangreiches Softwarepaket mit Windows-Schriften, Kreistext, Seriennummern, Data-Matrix Code, QR-Code, Barcode, Excel-Anbindung, einlesen von DXF-Zeichnungen, Bilder und Logos…
  • umfangreiche Schulung vor Ort beim Kunden
  • Fernwartung mittels TeamViewer
  • optional: Dreh-und Schwenkachse D250 für Umfangsbeschriftung

Objekt

Laserbeschriftungsgerät mit einem Drehteller D 800 mm und einer 30 Watt Faserlaserquelle

Laserschutzklasse

Laserschutzklasse 1

Abmessungen

Geräteabmessung: Standgerät: Breite 1000, Tiefe 1300, Höhe 1900mm

Zugang Arbeitsraum: Drehteller Ø 800mm

linke Gehäuseseite: Breite 500mm, Höhe 700mm

rechte Gehäuseseite: Breite 500mm, Höhe 700mm

Bedienung

über den eingebauten PC, sowie am Bedienpult der Maschine

Gerätegewicht

450kg

Lasereinheit

Laserkopf

Faserlaser 10 Watt bis 70 Watt mit integriertem Focuslaser rot: 650nm /<1mW

Wellenlänge

1070 nm

Lichtleistung Faserlaser

0-100% regelbar, Software gesteuert

Arbeitsweise Lasereinheit

gepulst, während des Beschriftungsvorgangs per Software veränderbar, ermöglicht das exakte Anpassen der Laserparameter an den zu beschriftenden Werkstoff

Pulsfolgefrequenz

25-400 kHz (optional bis 1000 kHz)

Strahlqualität

TEMoo, M2 <2,0

Beschriftungseinheit

Scankopf

Galvanometer Scankopf mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 8000 mm/sek

Beschriftungsfeldgröße

110x110mm, andere Größen optional

Laseroptik

F-Theta 160, Punktdurchmesser 25μm, Focuslänge 160mm

Höhenverstellung Lasereinheit

NC gesteuerte Motorachse mit Schrittmotor, stabile Linearführung für exakten und verschleißfreien Dauerbetrieb

Verfahrweg X-Achse

450 mm mit Anzeige

Verfahrweg Y-Achse

190 mm mit Anzeige

Verfahrweg Z-Achse

400 mm mit Anzeige

Bedienung der Achsen

Über Taster am Bedienpult und programmierbar in der Software

Fokussierung

Die Fokussierung der Lasereinheit erfolgt durch Verfahren des Laserkopfes mit der motorisierten Z-Achse. Zwei rote Linienlaser zeigen den exakten Fokus an, optional mit Autofokus Funktion

Markiersoftware

Software mit leistungsfähigen Funktionen und einfach zu bedienender Oberfläche, alle gängigen Schriftarten mit Sonderzeichen als Einzellinien Schrift oder Füllschrift, Logos, Bilder, Kreistext, Spiegeln, Drehen, Skalieren, Vektorformat: DXF, plt, Rasterformat: bmp, jpg Serien Nummern, Barcode und Data Matrix Code, Datum Code, 256 individuelle Ebenen für Text, XY Position, Laserdaten, Bestimmung der Beschriftungsreihenfolge der Elemente mit möglicher Änderung der Z-Position, digitale IO Belegung, Drehachsenbeschriftungsfunktion, roter Pointer zur Voranzeige der Beschriftungsposition, Drehachsensteuerung für Ring- und Mantelbeschriftung

Schnittstellen

USB2.0 Netzwerkanschluss RJ45, 2 digitale Eingänge + 2 digitale Ausgänge, für mögliche externe Anbindung an bestehende Systeme z.B. Bestückungsautomaten, Roboter, Fußschalter

Bedienpultfunktionen

Laser einschalten, START / STOP des Beschriftungsvorgangs, FOKUS Linienlaser EIN /AUS, Z-Achse Höhenverstellung AUF / AB, X-Achse verfahren, Y-Achse verfahren, Drehteller manuell schwenken, Automatikstart Funktion

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten

Beschriften & Gravieren

  • Werkzeugstahl, gehärtet, beschichtet, brüniert, lackiert
  • Hartmetalle, Edelstahl, Messing
  • Aluminium eloxiert, natur
  • Graphit und Laserfolien
  • Lasergeeignete Kunststoffe
Betriebsbedingungen

Arbeitstemperatur

15°C bis 35°C

Aufstellort

trockener gut belüfteter Raum, keine direkte Sonneneinstrahlung

Anschluss

230 Volt 4 Ampere / 50Hz max.

Service

Einfache und schnelle Fehlerdiagnose durch die in das Gerät integrierte Fernwartung bei Internet Verbindung. Service und Ersatzteillieferung erfolgen von Gärtringen.

Angewandte Normen und Sicherheitsvorschriften

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
EMV Verträglichkeit 2004/108/EG

Sicherheit von Lasereinrichtungen DIN EN 60825
Sicherheit von Laserbearbeitungsmaschinen DIN EN ISO 11553
Abschirmung an Laserarbeitsplätzen DIN EN 12254:2012-04

  • Autofokus-Funktion
  • Dreh-und Schwenkachse D250 für Umfangsbeschriftung
  • Laserschutzbrille
  • Absaugung für den Laserrauch

EVOTECH Laser Mediathek

Das könnte Sie auch interessieren:

Software

Software

Zubehör

Zubehör

Sonderlösungen

Sonderlösungen

Technologie-Beratung

 

Jetzt Termin vereinbaren

Kostenfreie Mustererstellung

 

Jetzt anfordern

Messetermine

 

Jetzt ansehen