Laser defokussiert                                                                                                    Laser fokussiert

Fokussierung

Je nach gewünschtem Laserergebnis ist es erforderlich entsprechend zu fokussieren, d.h. den Abstand zwischen Laserkopf und Werkstückoberfläche einzustellen. Dazu wird die Lasereinheit mittels motorischer Z-Achse durch Betätigen der Richtungstasten am Bedienpult verfahren. Die zwei roten Fokus-Laserlinien werden dabei aneinander angenähert. Die Deckungsgleichheit der roten Fokus-Laserlinien zeigt an, dass der Fokus auf dem Werkstück erreicht ist. Der numerische Wert des Verfahrweges kann am Display in mm abgelesen werden.

optional: Autofokus-Funktion
Mittels eines Lasersensors wird der korrekte Abstand zwischen Laserkopf-und Werkstückoberfläche gemessen und der Laserkopf automatisch positioniert.

Höhenverstellung

Alle NC-Motorachsen sind programmierbar und mit stabilen Linearführungen für exakten und verschleißfreien Dauerbetrieb ausgelegt. 

Objekt Vorschau

Sehr hilfreich ist die Vorschaufunktion, bei der mit einem roten Laser der Umriss des zu markierenden Objektes auf dem Werkstück angezeigt wird. Durch die direkte Sichtbarkeit der aufzubringenden Markierung wird sichergestellt, dass die Beschriftung an der richtigen Position und in der gewünschten Größe erfolgt. Dies ist besonders vorteilhaft bei individuellen Einzelteilen.